BearyDustStudio

Alltagsmasken bei uns erhältlich

Durch unsere Kooperation mit dem BearyDustStudio können wir euch den Kauf von Alltagsmasken zu günstigen Konditionen ermöglichen.

Das BearyDustStudio ist ein Projekt der Modedesignerin Gesa Jansen und des Grafikdesigners Henning Huth, die in der CoronaKrise dazu beitragen möchten, dass die Menschen im Alltag mit den notwendigen Masken versorgt werden können. Im Prinzip soll des Design einer Maske einem Kleidungsstück entsprechen, also optisch ansprechend sein und dabei die Vorgaben der Maskenpflicht erfüllen.

Ihr findet das BearyDustStudio auf Etsy

Wer noch eine Maske braucht, dem näht die Modedesignerin Gesa (zur Not in Nachtschicht) eine auf Bestellung. Damit der Versandweg umgangen werden kann, bieten wir euch folgenden Deal an:

▶️Ihr bestellt eine Maske in eurer Lieblingsfarbe auf Etsy
▶️Ihr gebt im Bestellvorgang den Code SELBSTABHOLUNGCWB14 ein
▶️Ihr erhaltet dann 15% Rabatt
▶️und könnt dann eure Maske während der Öffnungszeiten in der CoWorkBude abholen (Lieferzeit im Moment noch 1-2 Tage)

👉Andere Möglichkeit: Ihr schreibt uns eine PN mit eurem Lieblingsmodell und eurer Lieblingsfarbe und bekommt die gleichen Konditionen.

👉Noch ne Möglichkeit: ihr kommt auf Verdacht vorbei. Wir haben ab dem 27. April auch Masken auf Vorrat (first come, first serve)

Solange der Vorrat reicht und soviel die Maschine hergibt.

Sonderpreis für Freunde, CoWorker und Selbstabholer: 12,70 €

—————————

Wichtige Informationen zur Mund-Nasen-Maske

Die Mund-Nasen-Maske ist KEINE Atemschutzmaske und schon gar KEIN Schutz vor Ansteckung mit dem Corona-Virus. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen schützt sie dein Umfeld vor der Übertragung, solltest du eventuell Überträger*in sein. Auch wenn du von einer möglichen Infizierung noch nicht weißt, weil du keine Symptome bemerkst, solltest du diese Maske tragen, wenn du in die Öffentlichkeit gehst.

Mund-Nasen-Masken sind dazu bestimmt, insbesondere den Mund und die Nase des Trägers zu bedecken. Es handelt sich hierbei um Kleidungsstücke und diese sind nicht gleichzustellen mit Schutzmasken. Sie eignen sich daher nicht für den Gebrauch im Gesundheits- und Pflegewesen, als Arbeitsschutz oder sonstige Schutzausrüstung zum Schutz vor Infektionen oder anderen Schadstoffen wie Feinstaub. Mund-Nasen-Masken sind für den privaten Gebrauch bestimmt.

Was du aber wissen musst: Wenn dir ein mit Corona infizierter Mensch zu nahekommen sollte, kann es passieren, dass die Viren als Aerosole auch unter deine Maske geraten und dich somit möglicherweise anstecken können. Diese Maske ist nicht hundertprozentig dicht, weder Material noch Passform können das gewährleisten. Die Hygieneregeln gelten also trotzdem wie zuvor: Hände waschen, Abstand halten, nicht ins Gesicht fassen und weiterhin Husten- und Niesregeln beachten.

Das Tragen der Gesichtsmaske schützt also hauptsächlich dein Umfeld. Wer eine Maske trägt, demonstriert somit solidarisches Handeln mit dem Immunschwachen. Wenn möglichst viele Menschen sie tragen, wird sich die Ansteckungsrate wahrscheinlich reduzieren und uns somit vielleicht schneller aus der Kontaktisolation entlassen.

—————————

Die Mund-Nasen-Masken sind nicht zertifiziert und wurden nicht medizinisch oder anderweitig getestet. Es sind keine medizinischen Produkte. Es wird keine Produkthaftung übernommen. Die Masken sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Maske aufsetzen

  • Nur eine saubere und keimfreie Maske aufsetzen! Vor der ersten Benutzung die Maske auf jeden Fall reinigen!
  • Vor dem Aufsetzen der Maske die Hände gründlich waschen, damit keine Keime von den Händen auf die Maske gelangen.
  • Die Maske muss Mund und Nase gut bedecken und fest sitzen. Sie sollte im Gesicht eng anliegen. Hierbei ist zu beachten, dass eine Kante mit dem beiliegenden Nasenbügel versehen werden kann, der für die optimale Passform über der Nase angedrückt werden soll.
  • Beim Anlegen die Bänder hinter dem Kopf auf die individuelle Länge einstellen und mit einem Knoten fixieren.

Maske absetzen

  • Spätestens, wenn die Maske durchfeuchtet ist, muss sie abgesetzt oder gewechselt werden.
  • Die Maske selbst nicht anfassen, sondern nur die Bänder.
  • Die Maske nirgends hinlegen oder hinhängen, sondern in einem geschlossenen Behälter (z.B. verschließbaren Plastikbeutel) kurze Zeit aufbewahren oder direkt reinigen
  • Hände sehr gründlich mit Seife waschen (20-30 Sek.)

Reinigung der Mund-Nasen-Maske

Die Maske ist hergestellt aus reiner Baumwolle. Für die optimale Reinigung gibt es 3 durch die Wissenschaft anerkannte Methoden.

  • Maske für 5 Minuten in kochendes Wasser legen
  • Maske bei mindestens 60 Grad waschen
  • Maske bei trockener Hitze (z.B.im Backofen) bei 65 bis 70 Grad Celsius für 30 Minuten dekontaminieren

Bleib gesund und zuversichtlich!

Schreibe einen Kommentar

84 − = 78